Fotos: Trampelpfadlauf

Informationen zur Veranstaltung

Ein Stündchen mit … Ultraläufer Holger Lapp

Termin:

Donnerstag, 22. April 2021

Uhrzeit:

18 bis 19 Uhr

Ort:

digitale Veranstaltung

Preis:

für Freundeskreis-Mitglieder kostenlos

Bitte melde Dich mit Deinen Zugangsdaten im Freundeskreis an, um diese Veranstaltung buchen zu können.

Begrenztes Kontingent. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über den nachfolgenden Button.

#FK im Gespräch

Ein Stündchen mit … Ultraläufer Holger Lapp

Holger Lapp hat es geschafft. Der Ultraläufer aus Konzen hat den Eifelsteig in einem Schwung, in 53 Stunden nonstop, bewältigt, von Kornelimünster bis Trier, 320 Kilometer! „Es ist das unendliche Glücksgefühl am Ende eines Laufes, das mich antreibt“, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung. Wer ist dieser Ausnahmesportler, der sich immer neuen Herausforderungen stellt? Im digitalen Forum des Freundeskreises lernen wir im persönlichen Gespräch, im Format „Ein Stündchen mit…“ Holger Lapp näher kennen. Unser Moderator Bernd Büttgens unterhält sich mit ihm am Donnerstag, 22. April, 18 Uhr.

In 53 Stunden über den Eifelsteig
320 Kilometer ist der Eifelsteig lang. Verteilt auf 15 Etappen mit insgesamt 8400 Höhenmetern, die es zu überwinden gilt, zählt er zu den beliebtesten Wanderwegen Deutschlands. Schon immer wollte Holger Lapp, der Extremsportler aus Konzen, diese Strecke erkunden. „Ich hatte mir ursprünglich vorgenommen, den Eifelsteig in drei oder vier Etappen zu laufen“, sagt der 43-Jährige, der im Jahr 2006 erst relativ spät zum Laufen fand. Als Lapp das erste Mal die Marathondistanz über 42,195 Kilometer absolviert hatte, war er selbst etwas überrascht und stellte fest: „Wow, du kannst ja länger laufen.“ Das war 2009. Irgendwann war er von Monschau nach Köln unterwegs und dachte: „Diese Strecke hättest du jetzt eigentlich auch laufen können.“ Fortan legte er immer mehr Kilometer zurück. „Wenn man 50 Kilometer gelaufen ist, denkt man, ich könnte auch mal 60 laufen, dann 100. Nach oben gibt es keine Grenze“, sagt er. Wir freuen uns auf Euch!

Hier ein Kurzvideo über einen Traillauf auf dem Eifelsteig

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir nutzen die Aachener Webinar-Software Edudip, die nicht nur besonders anwenderfreundlich ist, sondern deren Server auch in Deutschland stehen, also den strengen deutschen Datenschutzverordnungen genügen.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist lediglich ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang erforderlich. Fragen könnt ihr über die Chatfunktion stellen. Sofern ihr über Kamera und Mikrofon an eurem Computer verfügt, können wir euch auf euren Wunsch auch mit Video und Ton in die Veranstaltung schalten.

Bitte beachtet, dass wir unsere Veranstaltungen inkl. Chatverlauf aufzeichnen, um sie anderen Freunden innerhalb des Freundeskreises nachträglich zur Verfügung zu stellen. Aufgezeichnete Formate könnt ihr euch über den Rückblick im Anschluss an die Veranstaltung noch einmal ansehen.