© emons Verlag, Köln

Reiseführer

111 Orte am Jakobsweg, die man gesehen haben muss

Wo sehen Sie einen nackten Mann an der Kirche? Wo bekommen Sie unterwegs Nachschub fürs Hüftgold und spirituelle Nahrung? Und wo ist der Kopf eines Enthaupteten, der einfach weiterspricht? Weit gefehlt, wer glaubt, die berühmteste Pilgerstrecke der Welt sei hinlänglich abgegrast. Dieses Buch liefert den Schlüssel zu überraschenden, spannenden, unvergesslichen Entdeckungen.

Wir verlosen fünf Buchexemplare und wünschen eine wunderbare Erfahrung auf dem Jakobsweg – egal, ob zu Fuß oder beim Lesen!

Die Ruhr-Nachrichten schreiben: „Das Buch bietet auch Anregungen für Naturreisende und Kulturinteressierte, die nicht unbedingt zu Fuß unterwegs sein müssen auf dem Weg zwischen den Pyrenäen und den äußersten Nordwesten Spaniens.“

Autor

Andreas Drouve

Andreas Drouve, Dr. phil., geboren 1964, stammt aus Düren und lebt in Spanien. Er hat über 130 Bücher verfasst und ist als Journalist unter anderem für Die Welt und die Deutsche Presse-Agentur rund um den Globus auf Achse. Beliebt ist sein Reiseblog »Traveller 50 plus«.