Informationen zur Veranstaltung

Exklusive Führung: Goldschmiedekunst des Historismus am Aachener Dom

Termin:

Samstag, 3. Oktober 2020

Uhrzeit:

17.00 bis ca. 18.00 Uhr

Leistungen:

Einführung in den Historismus

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Birgitta Falk

Ort:

Aachen

Preis:

Für Freundeskreis-Mitglieder kostenlos

Der Bewerbungsschluss für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

Bitte melde dich im Freundeskreis an, um diese Veranstaltung buchen zu können.

#FK kulturell

Exklusive Führung: Goldschmiedekunst des Historismus am Aachener Dom

Domschatzkammer – Kirchenschatz und Welterbe

Ab dem 5.9. gibt es eine spannende Premiere in der Domschatzkammer: erstmals wird dort die Sammlung historistischer Goldschmiedekunst gezeigt. Der Bestand an kirchlichen Goldschmiedewerken aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert gilt als einer der umfangreichsten und bedeutendsten einer einzelnen Kirche überhaupt. Die Zahl der gezeigten Objekte wird sich im Rahmen der Ausstellung „Mittelalter 2.0 – Goldschmiedekunst des Historismus am Aachener Dom“ verdoppeln: Zu den etwa 120 überwiegend mittelalterlichen Objekten kommen noch einmal fast genauso viele neuzeitliche hinzu.

Vorausgegangen sind Umbauarbeiten im Untergeschoss und wochenlange Vorbereitungen, die mit überraschenden Entdeckungen und Erkenntnissen einhergingen. Wenn ihr wissen möchten, warum diese „Leistungsschau der Goldschmiedekunst“ vor allem für Aachener Besucher mit ganz viel Lokalkolorit verbunden ist, warum die Sakristei aktuell deutlich leerer ist als sonst und warum nicht alles Gold ist, was glänzt, dann solltet ihr unbedingt vorbeikommen. Wir laden euch im Rahmen des Freundeskreises zu einer exklusiven ca. einstündigen Führung mit der Leiterin der Domschatzkammer ein. Dr. Birgitta Falk ist promovierte Kunsthistorikerin und führt durch diese besondere Ausstellung, die zum ersten Mal auch neuzeitliche Domschätze zeigt. Nach einer Einführung in den Historismus, wird sie euch auch den Corona-Schrein zeigen und erläutern.

Die Führung ist für Freundeskreis-Mitglieder kostenlos.  Die Ausstellung „Mittelalter 2.0 – Goldschmiedekunst des Historismus am Aachener Dom“ wird noch eine ganze Weile zusehen sein: bis zum 19. September 2021.