Digitales Erbe – Was tun, wenn ein Angehöriger stirbt?

Wenn ein Familienmitglied oder ein nahestehender Mensch stirbt, ist die erste Frage in der Regel nicht, was machen wir nur mit dem digitalen Erbe? Und trotzdem sollte diese Frage nicht unterschätzt werden. Je digitaler unsere Welt wird, umso mehr wird auch auf digitalem Weg erledigt. Wichtige Informationen finden sich dann oft eben nicht mehr in Ordnern oder im Briefkasten, sondern in der Cloud und im E-Mail-Postfach. Wenn also Zahlungen nicht eintreffen und per E-Mail angemahnt werden, wäre es durchaus wichtig, diese E-Mails zu bekommen. Auch, um sich überhaupt einen Überblick über vorhandene Verträge und Verpflichtungen zu verschaffen. Denn die Rechte und Pflichten der verstorbenen Person gehen an den Erben oder die Erbin über.

Das Lesen des eMagazins ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

Weitere Ratgeber