Immobilien- Anschlussfinanzierung

Die Inflation treibt die Bauzinsen nach oben. Binnen Jahresfrist hat sich der Preis für Baugeld fast verdreifacht. Betrug der Durchschnittszins für Immobilienkredite mit zehnjähriger Zinsfestschreibung laut Biallo-Index vor einem Jahr noch rund 0,8 Prozent, liegt er heute bei rund 2,5 Prozent (Stand 6.5.2022). Angesichts der grassierenden Inflation rechnen Experten mit noch höheren Zinsen. „Wir halten bis zu drei Prozent bis Jahresende 2022 für zehnjährige Darlehen für möglich“, sagt Mirjam Mohr, Vorständin Privatkundengeschäft beim Immobilienfinanzierer Interhyp. Die Folgen wären deutlich spürbar: „Eine Verschiebung von 0,5 Prozentpunkten im Sollzinssatz verteuert eine Finanzierung von beispielsweise 300.000 Euro um 125 Euro im Monat“, rechnet Mohr vor.

Das Lesen des Ratgebers ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

Weitere Ratgeber