© Anke Capellmann

Eifeler Buureschlaat – deftig und lecker

Gebratene Kartoffeln mit deftigem Speck, Radieschen und knackigem Salat, das ist der „Eifeler Buureschlaat“. Ähnlich wie beim Lütticher Salat gehört in das Dressing ein ordentlicher Schuss Essig hinein, als Salatsorte wird meist Endivie gewählt. Dreiländerschmeck-Köchin Anke Capellmann ist in Aachen aufgewachsen und später in die Eifel gezogen, wo sie auch dieses traditionelle Salatrezept kennengelernt und für uns zubereitet hat.

Wir wünschen guten Appetit!

Das Herunterladen des Rezepts / des Basteltipps ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos. 

Weitere Ideen

Unser Tipp für den Grillnachmittag: Nudelsalat mit Basilikum-Pesto