Rückblick

Videoaufzeichnungen unserer digitalen Veranstaltungen

Hier findest Du regelmäßig Aufzeichnungen unserer digitalen Veranstaltungen. Solltest Du also mal eine Veranstaltung verpasst haben oder nachträglich doch mal in das eine oder andere Thema reinschnuppern wollen, ist dies der richtige Ort für Dich.

Wir wünschen Dir viel Freude beim Anschauen!

UNSERE HIGHLIGHTS

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Freundeskreis liest: Zu Gast Buchautor Steffen Kopetzky

Ab sofort starten wir mit dem Thema Lesen durch und wollen Dich mitnehmen auf unsere Reise in die Welt der Bücher, von der schon Heinrich Heine sagte, sie sei „die gewaltigste, die der Menschen jemals erschaffen hat“. Autorengespräche, Buchempfehlungen, Buchbesprechungen, Lesungen, Tipps von Buchhändlerinnen und Buchhändlern, Specials rund um die Themen Buchpreise und Buchmessen, Kinderbücher: Ab sofort bieten wir Dir im Freundeskreis alles, was das Herz von Bücherfreunden begehrt.

Die Reihe startete mit dem Gespräch von Chefredakteur Thomas Thelen und Erfolgsautor Steffen Kopetzky über seinen viel beachteten neuen Roman „Monschau“. Buchkritiker Denis Scheck sagt, dass Kopetzky „zu den führenden Stimmen der deutschen Gegenwartsliteratur“ zählt.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

"Bon Voyage" - eine digitale Reise ins Ludwig Forum

Reisen. Kaum ein anderes Thema spiegelt unsere gegenwärtige Situation zwischen Lockdown und Sehnsucht besser wider. Innerhalb geschlossener Grenzen und verschlossener Gesellschaften, wenn Selbstverständliches verboten wird, wächst der Wunsch auf- und auszubrechen. Ein Umdenken ist erforderlich. Neue Wege zu finden, zu erproben und zu gehen – nicht nur auf Reisen – ist die Herausforderung unserer Zeit. Komm mit auf eine digitale Reise im Rahmen des Kuratorinnen-Gesprächs.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Unser digitales Gespräch zum Tag des deutschen Bieres

Im Forum wird es vor allem um die so genannten Craft-Biere gehen, handwerklich gebraut, mit besonderen Geschmacksnoten versehen und in den Brauereien mit viel Kreativität und Fachwissen hergestellt. Tipps und Anregungen wird es geben, auch der Blick auf das Essen darf nicht fehlen. Und erst recht nicht der Ausflug über die Grenzen nach Holland und Belgien.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Ein Stündchen mit ... Ultraläufer Holger Lapp

Holger Lapp hat es geschafft. Der Ultraläufer aus Konzen hat den Eifelsteig in einem Schwung, in 53 Stunden nonstop, bewältigt, von Kornelimünster bis Trier, 320 Kilometer! „Es ist das unendliche Glücksgefühl am Ende eines Laufes, das mich antreibt“, sagt er im Gespräch mit unserer Zeitung. Wer ist dieser Ausnahmesportler, der sich immer neuen Herausforderungen stellt? Im digitalen Forum des Freundeskreises lernen wir im persönlichen Gespräch, im Format „Ein Stündchen mit…“ Holger Lapp näher kennen.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein digitales Gespräch über die Online-Redaktion

In diesem Forum wird Nina Leßenich den Online-Journalismus von AZ und AN erklären. Es gilt nicht, vermeintlich guten, weil alten Zeiten nachzutrauern. Es geht darum, die neuen Zeiten zu leben und Chancen zu nutzen. Wir wünschen interessante Einblicke in die Arbeit unserer Kollegen in der Online-Redaktion!

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

RebellComedy und die Netflix-Stars Khalid Bounouar und Ususmango

Wenn die Comedians von „RebellComedy“ auftreten, ist eins gewiss: Dass man als Zuschauer viel lacht und einem dieses Lachen auch schon mal im Hals stecken bleiben kann. Sie spielen mit Klischees, ihrer multikulturellen Identität und greifen das aktuelle Zeitgeschehen auf. Im digitalen Forum des Freundeskreises waren sie zu Gast. Wir wünschen viel Vergnügen mit der Aufzeichnung!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sprechstunde! Mit der Chefredaktion im Gespräch - im Monat April

Chefredakteur Thomas Thelen freut sich auf den Dialog mit den Leserinnen und Lesern. Es geht um die Arbeit der Redaktion, ihre Haltung zu aktuellen Themen wie die Situation in den Impfzentren, den aktuellen Sportereignissen sowie dem Hin und Her um die Schule – es ist also ein Einblick in die tägliche Arbeit. Viel Spaß!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Natur von oben - Drohnen-Fotografie - ein digitales Gespräch

Im Gespräch mit Medienhaus-Moderator Bernd Büttgens spricht Rose über die Vorteile, aber auch die Probleme, die eine fliegende Kamera mit sich bringt. Praktische Tipps zum Fotografieren mit Drohnen gibt es ebenso wie Informationen zu den wichtigsten rechtlichen Grundlagen. Marco Rose: „Für mich ist die Drohnenfotografie eigentlich klassische Landschaftsfotografie mit anderen Mitteln.“ Was er meint, wird im Forum natürlich gezeigt!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"Ein Stündchen mit ...": mit Stefanie Peters, Präsidentin des ALRV

Zwischen Tradition und Innovation: ALRV-Präsidentin Stefanie Peters

Das war eine sehr kurzweilige Stunde mit der neuen Präsidentin des Aachen-Laurensberger Rennvereins (ALRV), Stefanie Peters. Die erste Frau an der Spitze des traditionsreichen Vereins, der den weltbekannten CHIO Aachen in der Soers austrägt, hat im Freundeskreis-Forum viel von ihrer Begeisterung für den Pferdesport, von ihrer Hochachtung vor dem Ehrenamt, von ihrem Bestreben, im Team das Turnier behutsam und innovativ weiterzuentwickeln, erzählt. Dann ging es auch um das Traditionsunternehmen Neuman & Esser, das sie mit ihrem Bruder in vierter Generation führt: mit Standorten weltweit und rund 1200 Mitarbeitenden. Und mit einem Mal war dann Isabell Werth da. Die bekannte Dressurreiterin konnte auch noch einiges über Stefanie Peters erzählen…

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir sprechen im digitalen Forum über bio-veganes Kochen

Für Petra Baudis-Wiedenhöfer ist die vegane Bioküche längst mehr als nur Ernährung. Vegane Bioküche ist für die Wahl-Langerweherin Überzeugung, Leidenschaft und Lebenseinstellung gleichermaßen. Petra Baudis-Wiedenhöfer ist im digitalen Forum des Freundeskreises zu Gast. Unsere Redakteurin Sandra Kinkel hat sich mit ihr über die vegane Bioküche unterhalten.

 

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“ und zwei Rezepte zum Download.

Wir bitten zu entschuldigen, dass aufgrund technischer Probleme einige eingeblendete Fotos nicht zu sehen sind!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impfen: die aktuelle Corona-Lage in der StädteRegion

Wie geht es nach dem vorübergehenden Stopp und dem nun erfolgten Neustart für das Mittel von Astrazeneca weiter mit dem Impfen in der Städteregion? Und wie viele Menschen sind überhaupt geimpft? Dr. Michael Ziemons, Gesundheitsdezernent der Städteregion Aachen, und Andreas Scheid, stellvertretender Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung in Aachen, unterhalten sich im digitalen Forum unseres Freundeskreises mit Redakteurin Sarah-Lena Gombert.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impfen: die aktuelle Corona-Lage im Kreis Düren

Wie läuft die Impfkampagne im Kreis Düren nun weiter, nachdem die Behandlung mit Astrazeneca für mehrere Tage ausgesetzt war? Warum sind die Infektionszahlen in Düren höher als bei den Nachbarn? Wie ist die Situation an den Schulen? Und wie blickt der Landrat auf die Lage? Wolfgang Spelthahn wird diese Fragen mit den Redakteuren Sandra Kinkel und Patrick Nowicki beantworten.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stadtbaurätin Frauke Burgdorff und der Aachener Radentscheid

Der emotionale Aachener Radentscheid
Stadtbaurätin Frauke Burgdorff muss sich um viele Themen kümmern. Als zuständige Beigeordnete für die Mobilität ist sie jedoch in diesen Tagen in einem besonders emotionalen Themenfeld unterwegs, dem Radentscheid. Das zeigte sich auch beim bestens geklickten und besuchten Forum des Freundeskreises. Frauke Burgdorff gilt als klare Befürworterin dieser mobilitätspolitischen Richtung. Und sie steht mit in der Verantwortung, wenn es darum geht, die dort angekündigten Maßnahmen zu kommunizieren und auch umzusetzen. Die Neuaufteilung des öffentlichen Raums, die vielfach zu Lasten des Autos geht, sorgt für reichlich Diskussionen und Ärger. Hier die Aufzeichnung einer informativen und bewegten Debatte. Wir bitten zu entschuldigen, dass aufgrund technischer Fehler einige eingeblendete Fotos nicht zu sehen sind.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

"aachen tourist service": Das sind die Pläne für die "Zeit danach"

Perspektiven für Aachen-Tourismus sind gut
Ein Abend zum Thema Stadttourismus hat viele Gäste ins Forum geholt. Die Vorständinnen des „aachen tourist service“ (ats), Katrin Hissel und Caroline Noerenberg, beschrieben im Gespräch mit Redakteur Robert Esser und Moderator Bernd Büttgens die angespannte Corona-Lage in ihrer Branche, stellten aber viele positiv stimmende Projekte für die „Zeit danach“ vor. Dazu gehören neue Angebote unter freiem Himmel, Wandern und Radfahren stehen hoch auch bei Stadttouristen hoch im Kurs. Der neue Anlaufpunkt, die Tourist Information am Elisenbrunnen, wurde im Plan gezeigt, es gibt digitale Neuerungen und vieles mehr. Wir bitten zu entschuldigen, dass einige eingeblendete Fotos aufgrund von Aufzeichnungsproblemen nicht zu sehen sind.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RWTH-Rektor Ulrich Rüdiger im digitalen Forum

Große Resonanz fand das Forum mit RWTH-Rektor Prof. Dr. Ulrich Rüdiger. Im entspannten Gespräch berichtete er im Gespräch mit Bernd Büttgens über die Forschung, über die Campus-Projekte, über Ausgründungen und die Chancen für die regionale Wirtschaft, über Teamwork und über seine Verantwortung für 10.000 Mitarbeitende, 45.000 Studierende und einen Milliarden-Etat. Und er unterstrich einmal mehr: Die RWTH und Aachen gehören unzertrennlich zusammen, es könnte aber tatsächlich ein Mehr an Miteinander geben. Wir bitten zu entschuldigen, dass einige eingeblendete Fotos aufgrund von Aufzeichnungsproblemen nicht zu sehen sind.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sprechstunde! Im Gespräch mit der Chefredaktion

Unser stellvertretender Chefredakteur Amien Idries erklärt anhand von aktuellen Themen, die die Menschen in unserer Region beschäftigen, die Arbeit der Redaktion. Dazu gehören natürlich die aktuelle Corona-Situation mit Homeoffice, Friseurterminen und Impfungen, aber auch der Blick zurück: Wie war das eigentlich damals vor einem Jahr, als die Information über den ersten Corona-Fall in Heinsberg die Redaktion spätabends erreichte? Und dann beantwortet er viele Fragen unserer Forum-Gäste. Wir bitten zu entschuldigen, dass einige eingeblendete Fotos aufgrund von Aufzeichnungsproblemen nicht zu sehen sind.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Stündchen mit ... Robert Moonen

Zum Auftakt dieser Serie, in der eine regionale Persönlichkeit aus ihrem Wirken und Leben erzählt, hat Medienhaus-Moderator Bernd Büttgens den Aachener Mode-Einzelhändler Robert Moonen eingeladen. Robert Moonen blickt auch auf eine schillernde Gastronomie-Erfahrung (jahrelang als Geschäftsführer der Gala-Gastronomie und des Club Zero im Neuen Kurhaus). Er traf die Reichen und Schönen, die sich in Aachen vergnügten, er erlebte eine pulsierende Zeit, der heute viele nachtrauern. Und wenn er noch ein wenig weiter nach hinten schaut, dann kann er auch aus seinen Discjockey-Zeiten im Club Charlot am Aachener Dahmengraben berichten.

 Ein Gespräch, viele Erinnerungen und Bilder und auch ein klarer Blick nach vorne.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitales Interview mit Armin Laschet

Armin Laschet ist zurzeit einer der gefragtesten Politiker des Landes. Spätestens seit seiner Wahl zum CDU-Bundesvorsitzenden hat sich das Pensum und auch die öffentliche Wahrnehmung des NRW-Ministerpräsidenten noch einmal deutlich verstärkt. Chefredakteur Thomas Thelen trifft Armin Laschet zu einem Interview, das für die Druckausgaben und die Online-Portale von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten aufbereitet wird. Corona, Bundesvorsitz, Kanzlerkandidatur – es gibt viele Themenfelder, aus denen sich Thomas Thelen bei dem Termin mit dem gebürtigen Aachener  bedienen kann.

Exklusiver Einblick für Freunde

Das Besondere daran: Den Mitgliedern unseres Freundeskreises gewährt die Chefredaktion den besonderen Einblick. Sie öffnet das einstündige Interview für interessierte Zuschauerinnen und Zuschauer aus dem Abonnentenkreis. Sie können live dabei sein, wenn Laschet und Thelen miteinander sprechen. Moderation: Bernd Büttgens (Medienhaus Aachen).

 

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fit im HomeOffice: Yoga - kleine Übungen - große Wirkung

Wir bieten Euch im Freundeskreis nun passend zum Homeoffice-Themenschwerpunkt der Redaktion im Forum das informative Gespräch mit den beiden Yoga-Experten Tina und Nick von Yoga Individual Aachen an. Und wir freuen uns auf einige anschauliche Übungen, die Tina von Jakubowski, Autorin des Buchs „Yoga – Fokus & Klarheit“, im Forum anbietet und die leicht mitzumachen sind. Also: eine kleine und entspannende Yoga-Schnuppertour! Sieh selbst!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fit im HomeOffice: häufige Fehlhaltungen - Tipps vom Physiotherapeuten

Christian Terstappen weiß, dass seine Patientinnen und Patienten durch ihre sitzende Tätigkeit unter wiederkehrenden Rückenbeschwerden leiden. Deshalb befasst er sich sehr mit Maßnahmen zur Prävention. Über präventiven Muskelaufbau und physiologische Hintergründe wird im Forum gesprochen – und es wird geübt! Mach mit und schau Dir das Video an!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Corona-Impfung: zu Risiken und Nebenwirkungen und einer großen Chance

Im Freundeskreis beantwortet Julia C. Stingl im digitalen Forum am Montag, 8. Februar, 18 Uhr, eine Stunde lang drängende Fragen zur Corona-Impfung – zu Ängsten und möglichen Risiken, zu Nebenwirkungen, zum Zulassungsverfahren und zur großen Chance, die der Impfstoff bietet. Außerdem geht sie auch allgemein auf Fragen zu individuellen Wirkungen und Nebenwirkungen von Therapien und Impfungen ein.  

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sprechstunde! Mit der Chefredaktion im Dialog!

Und alle Mitglieder des Freundeskreises können dabei sein und via Chat ihre Fragen zur Redaktionsarbeit stellen. Moderation: Bernd Büttgens, Medienhaus Aachen. Natürlich wird Thomas Thelen anhand von aktuellen Themen, die die Menschen in unserer Region beschäftigen, die Arbeit der Redaktion erläutern. Zu den Themen gehört diesmal natürlich die aktuelle Corona-Lage – auch im Blick auf die voranschreitende Impfung. Aber auch die Begleitumstände der Krise, vom Homeschooling bis zu den Perspektiven für Lockerungen, werden Thema sein. Sicherlich wird Thomas Thelen auch auf die großen politischen Neuerungen des noch jungen Jahres blicken. Es wird dabei auch um den neuen CDU-Vorsitzenden, den Aachener Armin Laschet, gehen.
In Teil zwei einer jeden Sprechstunde stellt sich der Chefredakteur den Fragen der Leserinnen und Leser. Das Motto lautet: Feuer frei!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das DAS DA Theater sagt Danke!

Gemeinsam weitermachen! Der Slogan, mit dem das DAS DA Theater in Aachen der Corona-Krise trotzt, lässt Optimismus durchscheinen. Das größte professionelle Privattheater der StädteRegion Aachen nutzt die Zwangspause, um sich auf die Zeit danach vorzubereiten. „Wir freuen uns auf den Neustart und sind dafür gut aufgestellt“, sagt Theaterchef Tom Hirtz im digitalen Forum des Freundeskreises. „Wir haben in dieser schweren Zeit mit Kreativität, Kraft und immer neuen Konzepten auf die immer neuen Gegebenheiten reagiert. Und wir erfahren trotz aller Rückschläge große Solidarität und Unterstützung.“
Über sein Theater, die Arbeit und die Haltung seines Teams aus 40 Festangestellten und rund 30 Honorarkräften haben Bernd Büttgens und Christian Rein mit Tom Hirtz in einem digitalen Forum des Freundeskreises von AZ und AN gesprochen. Die kleinen technischen Probleme wegen einer Serverüberlastung bitten wir zu entschuldigen.

Viel Vergnügen!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die komplette Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“ hier unten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das hilft: die digitale Kunstpause des Suermondt-Ludwig-Museums!

Was machen der Kunstbeflissene, die Museumsbesucherin, die Musik- und Theaterfreunde, wenn Corona auch die Pforten aller Kultureinrichtungen schließt? Seit Monaten schon und auch noch auf Sicht. Für viele Menschen ist auch das eine schwer zu ertragende Beeinträchtigung ihres Lebens. Die Kulturhäuser lassen sich so einiges einfallen, um zumindest ein wenig Linderung zu schaffen. Besonders schön und wirkungsvoll ist die Initiative des Aachener Suermondt-Ludwig-Museums, jenes Stadtpalais an der Wilhelmstraße, das die Aachener auch gerne ihren „Salon“  nennen. Das Kuratoren-Team des Suermondt-Ludwig-Museums Sarvenaz Ayooghi und Michael Rief erläutern im Gespräch mit Bernd Büttgens das Konzept der „Kunstpause digital“. Sie führen diese bewusst niedrigschwellige Kunstvermittlung vor und erläutern diese dem Freundeskreis. Viel Vergnügen!

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Mega-Projekt auf der langen Zielgeraden: das Autobahnkreuz Aachen

Der langgezogene Endspurt im Autobahnkreuz Aachen hat begonnen. Und deshalb hatten wir in einem einstündigen digitalen Forum die Möglichkeit, auf die Bauarbeiten zu schauen, den aktuellen Stand anhand von Karten, Plänen und Bildern und vor allem anhand von sachkundigen Informationen aus erster Hand zu erfahren. Neben Klaus Erdorf werden Außenstellenleiter Athanasios Mpasios und die zuständige Planerin Karin Schröder die komplexe Lage erläutern. Ein Thema war auch, das Autobahnkreuz nach Fertigstellung in seiner kompletten Funktionalität zu beschreiben. Im Gespräch Redakteurin Claudia Schweda und Moderator Bernd Büttgens.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital-Forum mit dem Medizinhistoriker Professor Dr. Alfons Labisch

Die Corona-Krise hat unsere Welt ins Wanken gebracht. Dies geschieht allerdings nicht zum ersten Mal, denn Seuchen und Pandemien sind ein ständiger Begleiter der Menschheit. Der Historiker und Mediziner Prof. Alfons Labisch hat ein Buch über die historischen, aktuellen und zukünftigen Dimensionen von Seuchen geschrieben. Können wir etwas aus der Vergangenheit lernen? Waren wir gut auf das Coronavirus vorbereitet? Was müssen wir verbessern? Darüber sprach Hermann-Josef Delonge mit dem in Würselen lebenden Wissenschaftler.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zehn Hörstellen zum Ende des Zweiten Weltkrieges zwischen Rur und Rhein

Geschichte lebendig und erlebbar machen, Erinnerungen bewahren – das hat sich die „Liberation Route Europe“ auf die Fahnen geschrieben. Mit einer innovativen Erzählweise bietet sie auch in ihrer Sektion NRW – und für uns ganz nah zwischen Rur und Rhein – jetzt zehn so genannte Hörstellen an, um von der Befreiung unseres Landes vom Nazi-Terror zu berichten. Anhand bewegender Geschichten und Schicksale, eingebettet in Wanderungen und Radtouren und abgerundet mit mitreißenden und informativen Hörbeiträgen, können alle Interessierten Geschichte vor Ort erleben. Bernd Büttgens sprach mit dem Geschäftsführer Gotthard Kirch.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trump geht - Biden kommt! Unser US Korrespondent live aus Washington.

Nach einem nervenaufreibenden Wahlkampf, Betrugsvorwürfen und einem sich endlos an die Macht klammernden Präsidenten hatte sich unser US-Korrespondent Thomas J. Spang eigentlich einige ruhige Tage bis zur Amtseinführung des Demokraten Joe Biden gewünscht. Dieser Wunsch wurde unserem US-Korrespondenten jedoch nicht erfüllt. In den USA überschlagen sich die Ereignisse. Der gewaltsame Sturm fanatisierter Trump-Anhänger auf das Capitol hat die Weltmacht tief erschüttert. Die Befürchtungen steigen, dass auch die Vereidigung Bidens zum 46. Präsidenten der USA und dessen Vizepräsidentin Kamala Harris am kommenden Mittwoch im Chaos versinken könnte. In rechtsextremistischen Onlineforen ist bereits die Rede davon, „die Kommunisten nicht siegen zu lassen“ und „D.C. dafür abfackeln“ zu wollen. Wie ernst sind solche Drohungen zu nehmen?  Thomas J. Spang im Gespräch mit unseren Chefredaktionskollegen Anja Clemens-Smicek und Amien Idries.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab in den Schnee! Ab in die Eifel?

Das Thema gehört zu den Aufregern der ersten Januar-Tage. Schneehungrige Tagestouristen zieht es in großen Mengen in den Schnee! Das führt zu langen Staus, zu verzweifelter Parkplatzsuche und zu mancher Auseinandersetzung zwischen Anwohnern und Touristen. Hinzukommt das Corona-Thema mit seinen verschärften Maßnahmen. „Bitte bleiben Sie zu Hause!“, sagt der Simmerather Bürgermeister Goffart in unserer Zeitung auch am heutigen Tag. Obwohl natürlich auch er Verständnis für das Bedürfnis der Menschen hat, sich gerade in Corona-Zeiten in der Natur zu bewegen. Zumal wenn der Schnee lockt.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital-Forum zum Buch "Der Weihnachtsfaktencheck" von Prof. Paganini

Was passierte in der Heiligen Nacht? Auf Spurensuche mit einem Theologen.

Der Bibelforscher und RWTH-Professor Simone Paganini hat mit seiner Frau Claudia ein Buch mit dem schönen Titel „Von wegen Heilige Nacht!“ geschrieben – eine Art Faktencheck. Die beiden erklären die Weihnachtsgeschichte sowohl wissenschaftlich, als auch humorvoll. Unser Redakteur Peter Pappert hat dazu für unsere morgige Ausgabe ein Interview mit Paganini geführt. Moderation: Bernd Büttgens.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Peter Neururer im Gespräch mit unserem Redakteur Thorsten Pracht

Der Mann war Trainer bei Schalke 04, Hertha BSC, Hannover 96, Fortuna Düsseldorf, dem 1. FC Köln, Kickers Offenbach und natürlich auch bei Alemannia Aachen. Mindestens genauso bekannt ist Peter Neururer für seine flotten Sprüche, die er bis heute als TV-Experte regelmäßig raushaut. Mit Thorsten Pracht unterhält sich Neururer über Fußball in Corona-Zeiten, seinen Blick auf die Bundesliga und die schwierige Lage von Traditionsvereinen wie Alemannia Aachen.   

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blicke mit Städteregionsrat Dr. Tim Grüttemeier zurück aufs Jahr 2020

Ein Jahr im Krisenmodus: Bei Tim Grüttemeier liefen alle Fäden bei der Bewältigung der Corona-Epidemie zusammen. Wir sprechen mit dem Städteregionsrat darüber, wie die Menschen in der Region durch ein ungewöhnliches Jahr gekommen sind, was ihm besonders in Erinnerung bleiben wird und was er für die Zukunft gelernt hat. Nicht zu vergessen, dass die Kommunalwahl im September die politische Landkarte in der Städteregion neu geschrieben hat. Wohin also werden sich die Städte unserer Region bewegen und welchen politischen Stil würde er sich wünschen?

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitales Forum zur aktuellen UNICEF-Reise nach Moria

Das Schicksal der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos geht den Leserinnen und Lesern von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten spürbar ans Herz. Die Berichte von Manfred Kutsch über die aktuelle Unicef-Aktion „Nie mehr Moria – helft den Kindern jetzt!“ informieren und berühren. Dazu wird er eindrucksvolle Fotos von Silke Fock-Kutsch zeigen sowie die Begegnungen und Hintergründe erläutern.  

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digital-Forum: Ein Anker in "merkwürdigen Zeiten"

Hundert Einträge hat unser Chefredakteur Thomas Thelen im ersten Corona-Lockdown für sein Tagebuch geschrieben. Vielen Leserinnen und Lesern wurden die sehr persönlichen Texte, veröffentlicht vom 18. März bis 18. Juli 2020, zu Ankern in der Krise – zu Fixpunkten in „merkwürdigen Zeiten“. Jetzt sind die 100 Texte, ergänzt um ein ebenfalls sehr persönlich gehaltenes Vor- und ein Nachwort des Chefredakteurs, als Buch erschienen. Quasi das „Album zu den Single-Auskopplungen“: ehrlich, authentisch, literarisch. Über das Buch, über die Herangehensweise, über das, was auf die Veröffentlichungen folgte und nun folgen wird, spricht Thomas Thelen.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Leckerste aus dem Dreiländereck - schau hinter die Kulissen des Kochformats Dreiländerschmeck

Katja Esser, Anke Capellmann und Yvonne Charl präsentieren das neue Dreiländerschmeck-Kochbuch und gewähren einen Blick hinter die Kulissen des erfolgreichen regionalen Koch-Formats. Nicht verpassen: Montag, 7. Dezember, 18.30 Uhr, in unserem digitalen Forum für den Freundeskreis von AZ und AN. Belgien, die Niederlande und Deutschland rücken in der Region Aachen, Lüttich
und Maastricht eng zusammen – auch wenn es um Genuss und Lebensart geht. Das Projekt Dreiländerschmeck ist angetreten, die Esskultur in der Region zu  dokumentieren und zu bewahren.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sprechstunde! Mit der Chefredaktion im Dialog - Jeden 1. Freitag

In diesem besonderen und exklusiven Format steht die Chefredaktion immer am ersten Freitag des Monats für den Freundeskreis zur Verfügung. Chefredakteur Thomas Thelen freut sich in der „Sprechstunde“ auf den Dialog mit den Leserinnen und Lesern. Es geht um die Arbeit der Redaktion, ihre Haltung zu aktuellen Themen – es ist also ein Einblick in die tägliche Arbeit. Zu den Themen gehört diesmal unter anderem die aktuelle Corona-Lage im Blick auf die Weihnachtstage. Und auch das Missbrauchsgutachten des Bistums Aachen wird Thema sein. Thomas Thelen hat hierzu mit seinem Kollegen Peter Pappert ein Interview mit Bischof Helmut Dieser geführt.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Öcher Platt. Emotional. Auf den Punkt. Ewig jung.

Zum Beginn der Adventszeit stellen sich die Öcher-Platt-Protagonisten, Vereinslenker und Preisträger Ägid Lennartz, Markus Krings und Dr. Karl Allgaier den Fragen des Medienhaus-Moderators Bernd Büttgens und der Freundeskreis-Mitglieder. Welche Bedeutung hat die Aachener Mundart heute noch? Welchen Reichtum gilt es zu bewahren und weiterzugeben, ist doch das Öcher Platt eine vollausgebildete, reiche Sprache. Man spricht über das Platt, aber man spricht auch Platt. Denn passend zum Interview über die Strahlkraft, die ein Dialekt auch heute noch haben kann, werden die Mundartpreis-Akteure sich nicht zweimal bitten lassen, den Öcher Advent zu interpretieren – in Wort und Gesang.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für unsere Freunde gibts die Liedtexte und Gedichte hier zum „Runterladen“.

"70 Jahre Karlspreis" von Dr. Jürgen Linden

Er lebt die europäische Idee. Jürgen Linden, der langjährige Aachener Oberbürgermeister (1989 bis 2009), ist heute Ehrenbürger seiner Stadt. Mit vielen europäischen Auszeichnungen geehrt, engagiert er sich seit 30 Jahren für den Internationalen Karlspreis, ist aktuell der Vorsitzende der Karlspreis-Gesellschaft. Und er hat viel zu erzählen. Linden hat jetzt ein Buch über den Karlspreis geschrieben – über eine inzwischen 70 Jahre junge Erfolgsgeschichte – mit vielen interessanten und tiefen Einblicken. Von politisch bis amüsant.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum sind die Eifeltalsperren leer?

Im digitalen Freundeskreis-Forum erklärt Marcus Seiler, Pressesprecher des Wasserverbands Eifel-Rur, die Inspektionsmaßnahmen und ihre Auswirkungen. Er steuert aber auch gerne ganz viel Fachwissen zum Themen Wasserwirtschaft an der Eifeler Seenplatte bei. Mit dabei ist auch unser Kollege Peter Stollenwerk, langjähriger Leiter der Eifeler Lokalredaktion, und auch heute noch mit Kamera und Notizblock in der Heimat unterwegs. Moderation: Bernd Büttgens (Medienhaus Aachen) Die Freundeskreismitglieder können via Chat selbstverständlich ihre Fragen stellen.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Mit Humor durch die Krise“ – ein Stündchen mit Jürgen Beckers

Unter dem aufmunternden Titel „Mit Humor durch die Krise – ein Stündchen mit Jürgen Beckers“ unterhält sich der Meister des geschliffenen Wortwitzes mit Medienhaus-Moderator Bernd Büttgens über die Corona-Zeit und über die heilsamen Kräfte, die im Witz und (Galgen)humor liegen. Und Jürgen Beckers wird – das hat er versprochen – auch ein, zwei kleine Kostproben aus dem aktuellen Jürgen B. Hausmann-Programm „Von Herbs‘ bis Neujahr, nix bleibt, wie et war, wa?!?“ zum Besten geben.

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neuestes Abenteuer von "Karl dem Kleinen" - triff den Künstler im Gespräch

Wer verbirgt sich hinter der kleinen Comic-Figur – diese und andere Fragen werden im Live-Gespräch geklärt

Das neueste Abenteuer von „Karl dem Kleinen“ ist gerade frisch in den Aachener Buchhandlungen gelandet. Wer ist der Mann, der hinter der sympathischen kleinen Comic-Figur aus der Kaiserstadt steckt? Mit Alfred Neuwald, Illustrator und Comic-Zeichner, unterhält sich die Sarah-Lena Gombert, Leiterin der Aachener Lokalredaktion.

 

Bitte melde dich mit deinen Anmeldedaten im Freundeskreis an, um das Video ansehen zu können.

Für unsere Freunde gibts die Videokonferenz als Aufzeichnung zum „Nachschauen“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Freundeskreis anmelden