© Peter Behrens
© Peter Behrens

Der Garten im Frühling – ein Gespräch mit den Gärtnermeistern Stefan Pauls und Peter Behrens

Das Gärtnerherz schlägt höher: Der Frühling ist da, es wird wärmer, die Tage sind heller und damit ist es auch die allerbeste Zeit sich im Garten aufzuhalten. Neben letzten Rückschnitten und dem ersten Rasenmähen in diesem Jahr, kann vorsichtig umgegraben, umgetopft und auch gedüngt werden. Die Krönung ist aber die neue Aussaat von verschiedenen Gemüsesorten aber natürlich auch von Blühpflanzen.

Ein Gespräch mit den Garten-Experten Stefan Pauls und Peter Behrens

Endlich kann es losgehen, denn jetzt kann im Garten so richtig losgewerkelt werden! Der Rasen wird vertikutiert, die letzten Rückschnitte erfolgen und es kann gepflanzt werden.

Aber Hand aufs Herz: Bevor es an die Arbeit geht, haben wir schon noch ein paar Fragen zu den Aufgaben zum Auftakt der Garten-Saison. Wie gut, dass wir im Freundeskreis zwei Garten-Profis aufbieten können, die Tipps aus erster und bester Hand parat haben. Stefan Pauls aus Konzen und Peter Behrens aus Aachen bringen all ihr Fachwissen als Gärtner, Gestalter, Landschaftsbauer, Pflanzenkenner und Naturexperten mit, wenn wir am Donnerstag, 21. April, um 18 Uhr das digitale Forum „Der Garten im Frühling!“ starten. Und wissen möchten, ob und welchen Schnitt die Pflanzen jetzt noch brauchen, was jetzt mit Vorrang gepflegt, geschützt und auch vorbereitet werden sollte.

Die beiden Fachmänner sprechen aber nicht nur mit Medienhaus-Moderator Bernd Büttgens, sondern sie stellen sich auch den Fragen unserer Forumsgäste, die sich via Chat einbringen können.

Aufzeichnung

Das Ansehen der Aufzeichnung ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden