Freundeskreis liest

Die mit „Rückblick“ gekennzeichneten Veranstaltungen haben Sie leider verpasst. Oftmals stellen wir jedoch nachträglich noch Bildmaterial oder Videoaufzeichnungen zur Verfügung. Schauen Sie sich also gerne um.

Thomas Thelen empfiehlt „Crossroads“ von Jonathan Franzen

Welches Buch soll ich zum Fest verschenken? Wir haben da einen Vorschlag für Sie. Unser Chefredakteur Thomas Thelen empfiehlt: „Crossroads" von Jonathan Franzen.

Thomas Thelen empfiehlt „Daheim“ von Judith Hermann

Welches Buch soll ich zum Fest verschenken? Wir haben da einen Vorschlag für Sie. Unser Chefredakteur Thomas Thelen empfiehlt: „Daheim" von Judith Hermann.

Thomas Thelen empfiehlt „Otmars Söhne“ von Peter Buwalda

Welches Buch soll ich zum Fest verschenken? Wir haben da einen Vorschlag für Sie. Unser Chefredakteur Thomas Thelen empfiehlt: „Otmars Söhne" von Peter Buwalda.

Freundeskreis liest | Mit John von Düffel „Die Wütenden und die Schuldigen“

John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren, er arbeitet als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Thomas Thelen empfiehlt „Mein Herz so weiß“ von Javier Marías

Unser Chefredakteur empfiehlt: „Mein Herz so weiß" von Javier Marías. Marías hält, was er mit seinem ersten Satz verspricht. Der wohl beste Roman eines der wohl besten Stilisten unserer Zeit.

Thomas Thelen empfiehlt: „World´s End“ von TC Boyle

Unser Chefredakteur empfiehlt: „World´s End" von TC Boyle. Das barocke Werk ist und bleibt sein unerreichtes Meisterwerk! Also: Nicht lange warten, sondern so schnell wie möglich in Angriff nehmen.

Thomas Thelen empfiehlt: Norbert Zähringers Roman „Wo wir waren“

Unser Chefrdeakteur empfiehlt: „Wo wir waren" von Norbert Zähringer. Es ist ein großes Wagnis, weil Norbert Zähringer sich nicht weniger vornimmt, als den Abriss eines ganzen Jahrhunderts.

Freundeskreis liest | Mit Schauspieler und Schriftsteller Christian Berkel

Er ist einer der erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands und spätestens seit der Veröffentlichung seines Debütromans „Der Apfelbaum“ im Jahr 2018 auch einer der meistgelesenen Autoren hierzulande: Die Rede ist von Christian Berkel. Berkel war unser Gast in der Literatur-Reihe „Freundeskreis liest“. Chefredakteur Thomas Thelen hat sich mit dem 63-Jährigen nicht nur über sein Debüt und den Nachfolger „Ada“, sondern über sein Schreiben und seine literarischen Vorlieben unterhalten.