© Foto Bürgermeisterin Leonhardt: Stadt Eschweiler; Foto Bürgermeister Haas: SPD Stolberg

Ein Jahr nach der Flut: Digitales Forum mit Nadine Leonhardt und Patrick Haas

Die Flut, ein Jahr danach: Ein Forum mit der Eschweiler Bürgermeisterin Nadine Leonhardt und dem Stolberger Bürgermeister Patrick Haas

In Stolberg und in Eschweiler haben sich der Alltag, das Leben, die Welt gravierend verändert. Die Flutkatastrophe von Mitte Juli vergangenen Jahres hat die Städte zutiefst getroffen. Ein Rück- und Ausblick.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben ihr Zuhause verloren, zumindest große Schäden an Häusern und Inventar erlitten, anderen ist die Grundlage ihrer Existenz entzogen worden. Das alles hat tiefe Spuren, auch in der Psyche, hinterlassen. Die Eschweiler Bürgermeisterin Nadine Leonhardt und der Stolberger Bürgermeister Patrick Haas können, um ungezählte Erfahrungen reicher, manch trauriges Lied singen, aber auch auf Erfolge beim Wiederaufbau blicken und die Pläne für die Zukunft erläutern.

Aus unserer Redaktion Stolberg/Eschweiler sind Caroline Niehus und Michael Grobusch als Chronisten der Ereignisse die Interviewpartner der Bürgermeister, die Moderation des Forums übernimmt Bernd Büttgens.

Termin:

Uhrzeit:

Ort:

Preis:

Mittwoch, 13.07.2022

18.00 – 19.00 Uhr

online

für Freundeskreis-Mitglieder kostenlos

Wir nutzen die Aachener Webinar-Software Edudip, die nicht nur besonders anwenderfreundlich ist, sondern deren Server auch in Deutschland stehen und den strengen deutschen Datenschutzverordnungen genügen.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist lediglich ein Computer, ein Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang erforderlich. Fragen können Sie über die Chatfunktion stellen.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Veranstaltungen inkl. Chatverlauf aufzeichnen, um sie anderen Freunden innerhalb des Freundeskreises nachträglich zur Verfügung zu stellen. Aufgezeichnete Formate können im Anschluss an die Veranstaltung angesehen werden.

Moderatoren und Gäste des Abends

Moderator

Bernd Büttgens

Moderator Bernd Büttgens ist immer dann begeistert, wenn Menschen zusammenkommen, um miteinander zu reden. Von daher gilt das auch für die Foren im Freundeskreis. Der Journalist ist begeistert von der Vielfalt an Themen, von den Gästen und erst recht von der Interaktion mit den Freundinnen und Freunden. Die Foren eröffnen neue Perspektiven. Für Bernd Büttgens gilt: Immer schön neugierig bleiben, die Welt ist voller Geschichten!

Moderatorin

Caroline Niehus

Aufgewachsen ist sie in Alsdorf-Ofden, wo sie auch das Städtische Gymnasium besucht und das Abitur bestanden hat. Mit 15 Jahren hat sie ihr erstes Praktikum in der Lokalredaktion der Aachener Nachrichten absolviert. Danach schrieb sie als freie Mitarbeiterin für die Redaktion. Im Zuge ihres Studiums der Medienwissenschaft und Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn folgte ein Praktikum und eine Tätigkeit als freie Mitarbeiterin in der Onlineredaktion der Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten. Außerdem arbeitete sie als studentische Hilfskraft beim öffentlich-rechtlichen Fernsehsender phoenix. Im Juni 2018 ist sie für das Multimedia-Volontariat in die Region zurückgekehrt. Seit Mai 2020 ist sie Multimedia-Redakteurin in der Lokalredaktion Jülich. Im August 2020 folgte der Wechsel nach Eschweiler/Stolberg.

Moderator

Michael Grobusch

Michael Grobusch wurde 1969 in Aachen geboren. Nach dem Abitur am Inda-Gymnasium und seinem Magisterstudium der Germanistik, Romanistik und Politischen Wissenschaft an der RWTH Aachen begann er 1997 ein Volontariat beim Zeitungsverlag Aachen. Seit 1999 ist er als Redakteur tätig. Nach Stationen in der Sportredaktion und in der Lokalredaktion Stolberg war sein Themenschwerpunkt die Städteregion. Von Februar 2019 gehörte er zum Team der Lokalredaktion Aachen, im August 2020 gab er sein Comeback in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg.

Foto: Harald Krömer

Veranstaltungsmanagement

Michael Cosler

Ob analog oder digital. Dank seiner Routine und Erfahrung ist für den reibungslosen Ablauf einer Veranstaltung – egal welcher Couleur – gesorgt. Von Anfang bis Ende schlüpft er gerne in die Rolle des Gastgebers, hat die Organisation und Technik fest im Griff und hält „alle Fäden beisammen“.

Aufzeichnung

Das Ansehen der Aufzeichnung ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden